Kurz vor Schloss, DBmobil Magazin

+ portrait, reportage



Wer Neuschwanstein besuchen will, muss an Armin Lang vorbei. Als Kind half er aus, und seit mehr als 30 Jahren führt er den Familienkiosk unterhalb Deutschlands berühmttester Touristenattraktion. Ein Tag hinter der Ladentheke.

“Wahnsinn, er wird auch heute wieder über Armin Lang hereinbrechen. Der 62-Jährige sperrt an einem regnerischen Morgen seinen Kiosk auf, zieht die Jalousien hoch und hisst die bayerische Flagge. Er rollt die Eistruhe nach draußen und stellt die Postkartenständer vor die Tür. Klebt Preise mit einer Etikettiermaschine auf einen Satz Schneekugeln. Und genießt den letzten Moment Ruhe. Es ist kurz vor neun. Das Schloss, weiter oben am Berg, wird gleich seine Tore öffnen. (...)”

Redakteur: Oliver Keppler

12/2018, DBmobil Magazin