Chez Fritz, 51 FCBayern Magazin

+ editorial, reportage, portrait



Comac, Cuisance, Hernández, Pavard und Tolisso - in der Saison 2019/20 spielen so viele Franzosen beim FC Bayern wie nie zuvor. In München steckt mehr Frankreich, als man denkt. Kein Wunder, dass sich “Les Bleus” hier wohlfühlen. Ein bayerisch- französischer Stadtspaziergang.

“Blau-Weiß-Rot. Seit vielen Jahren weht in der Südkurve bei jedem Heimspiel der Bayern die französische Nationalflagge zwischen den rot-weißen Bannern. Und auch wenn die Bayern-Fans in der kommenden Saison wohl nicht mehr den Chanson-Klassiker von Joe Dassin “Aux Champs Elysées” anstimmen werden - “Sonne scheint, Regen rinnt / Ganz egal, wir alle sind / So froh wenn wir dich spielen sehen, oh Franck Ribéry” - so ist der FC Bayern mit den Nationalspielernn Coman, Cuisance, Hérnandez, Pavard und Tolisso doch französischer denn je. Und ist eigentlich schon mal jemandem aufgefallen, dass das Vereinswappen aus den Farben der “Tricolore” besteht? Rot-Weiß-Blau.
Das kann kein Zufall sein.”

- 51 FCBayern Magazin, September 2019